Die Veränderungen sind unaufhaltsam

Rheuma Akademie Achtsamkeit

Corona – der Riss im Weltbild

Der Transformationsprozess, in dem die Menschheit sich derzeit befindet, ist ein Bewusstseinsprozess. Die erste Stufe ist, dass die Menschen erkennen, was überhaupt hinter den Kulissen gespielt wird. Dies ermöglicht sehr viel Heilung, weil die Menschheit durch ihre Geschichte und durch tausende Jahre Krieg, Missbrauch und Unterdrückung “traumatisiert” ist. Wir sprechen hier von Zellgedächnis.

Es ist perfide, was da läuft und was es anhand des Corona-Szenarios schleunigst zu begreifen gilt, spricht Rechtsanwalt Dr. Markus Haintz:

 

Wenn wir auf das schauen, was im weltpolitischen Hintergrund läuft, sehen wir, dass es nie um Gesundheit gegangen ist, denn über Gesunderhaltung wurde nie gesprochen. Dieser Sommer ist wichtig, dass wir verstehen und anderen Menschen Anstöße geben, dass sie erkennen und durchschauen. Meinungsfreiheit und Gleichberechtigung werden mit Füßen getreten. Man versucht eine Gesellschaft zu manipulieren und zu spalten, in dem die Menschen in Angst und Schrecken versetzt werden. Wie groß der Widerstand und der Betrug auch ist, bei jedem von uns ist die Entscheidung notwendig, für das einzustehen, wie wir als Gesellschaft in Zukunft sein wollen, nämlich auch selbst zu wissen, wie man wirklich gesund wird und gesund bleibt. Krisenzeiten bringen am weitesten nach vorne. Samuel Eckert in einer bewegenden Rede:

 

Finanzexperte Dr. Markus Krall in einem Update:

Ein weiteres gutes Interview, um zu verstehen, weshalb das alte Geldsystem ausgedient hat und dass wir keine Angst haben sollen: https://www.metropolnews.info/mp470560/interview-das-ende-des-waehrungssystems-kommt-jahrhundertrezession-wie-geht-es-weiter?

 

Zusammenhang von Virus und 5G

Ein sehr wichtiges Video von Prof.Dr.med. Enrico Edlinger:

 

Sinnlose PCR-Tests

Prof. Dr. Ulrike Kämmerer, Virologin und Immunologin der Uni Würzburg: “Der PCR-Test zeigt nur die Nukleinsäure an, NICHT das Virus (!), er kann keine (!) Infektion nachweisen. Der PCR-Test kann nicht nachweisen, ob das Virus replikationsfähig ist, sich in dem Wirt tatsächlich vermehrt und ob der Mensch damit ursächlich krank wird. Wenn beim PCR-Test auf der Oberfläche des Abstrichs dieses Virus RNA ist, heißt das noch nicht, dass es in den Zellen drin ist und ob eine intakte vermehrungsfähige Viruslast vorhanden ist.”

Wer ständig auf ein Virus positiv getestete Menschen pauschal als infiziert oder krank bezeichnet und nicht die wirklich Kranken benennt, suggeriert nicht gegebene Sachverhalte und ruiniert und riskiert damit Menschenleben, sät Zwietracht unter die Menschheit und sorgt für eine anhaltende Einschränkung der Menschenrechte.

Êinfache Schlussrechnung: Wenn es bei derzeit ca. 880.000 (10%) getesteten Österreichern ca. 700 Sterbefälle gibt, um wieviele Sterbefälle mehr würde es geben, wenn alle 8,8 Mio. Österreicher gleichzeitig getestet wären? Finden Sie den Fehler!?!

 

Corona-Großdemo am 1.8.2020 in Berlin

Ein Meilenstein in der Wahrheitsbewegung war wohl die große Demonstration (organsiert von Querdenken 711) in Berlin mit hunderttausenden Teilnehmern gegen die Corona-Massnahmen am letzten Samstag. Vom Mainstream wird abfällig und mit stark reduzierter Teilnehmerzahl darüber berichtet, Politiker denunzieren die Demonstranten u.a. als “Covidioten” und Lebensgefährder etc. Das System wird mehr und mehr entlarvt. Viele waren vor Ort in Berlin dabei, aber noch viel mehr ebenso Denkende waren zu Hause und das gibt Mut und Hoffnung. Von einem Teilnehmer weiß ich, dass auch einige Österreicher vor Ort mitmarschiert sind und auch Busse von weiter her wie aus Kroatien, Warschau und Amsterdam kamen.

 

Der Wandel hat begonnen

Viel Aufruhr und Verwirrung. Viel Altes und gut Etabliertes muss zuerst an die Oberfläche kommen, um als das gesehen und erkannt zu werden, was es wirklich ist, bevor es sich wandeln oder auflösen kann. Menschen offenbaren sich, für wen oder was sie stehen. So manches kann schockierend sein. Ein Teil des derzeitigen Chaos geht aus den Aktivitäten jener hervor, die nicht wollen, dass die Welt in eine neue Bewusstseinsebene erwacht, denn das würde bedeuten, dass sie nicht länger manipulieren und kontrollieren können. Ihnen gehen jedoch allmählich die Optionen aus. Im Ausmaß des persönlichen Bewusstseins beginnt man auf vorher nicht verfügbare höhere Frequenzen zuzugreifen und damit in Resonanz zu treten. Die Veränderungen sind unaufhaltsam.

Ein guter Beitrag, warum viele Menschen das aktuelle Zeitgeschehen nicht durchschauen: https://www.legitim.ch/post. Es wird nämlich ein psychologischer Krieg geführt (ausgeübt über Mainstream Medien und Bildungssystem), der auf unser Bewusstsein und unser Denkvermögen abzielt, um das Aufwachen der Menschheit zu verhindern.

 

Angst als Indikator für Lügen

Jeder einzelne kann sich entweder für Angst und Lügen entscheiden oder für Wahrheit und Freiheit. Die Wahrheit würde nämlich mit Mitgefühl und Liebe arbeiten. Uns werden die Gefahren des Coronavirus in den schrecklichsten Bildern präsentiert und uns werden auch die angeblichen Lösungen wie Impfung und Überwachungsapp ebenfalls mit der Angst verkauft. Der Weg in die Freiheit führt nur über die Wahrheit. Ob etwas wahr ist, spürt sich einfach anders (nämlich leicht bzw. erleichternd) an und vorallem, die Wahrheit ist immer natürlich, logisch und selbsterklärend.

 

Der Weg zum inneren Frieden

“Deine innere Stimme zu hören, ist eine Frage deiner Achtsamkeit, ihr auch zu folgen, eine Frage deines Mutes”. (Unbekannt)

 

Über die Freiheit

„Wagemut und Kühnheit können zu immer größerer Befreiung und Selbstbefreiung führen, vergleichbar mit einem Vogel, der aus seinem Käfig hinaus in einen größeren Käfig hineinfliegt, denn in einer Geschichte der Freiheit verpflichten wir uns, aus jedem Käfig hinauszufliegen. Dadurch und irgendwann lassen wir schließlich nicht nur die negativen, sondern alle unsere Glaubenssysteme und Selbstkonzepte los …“ Negative Geschichten aus der Vergangenheit zu heilen und positive, lebensbejahende Geschichten zu stärken ist ein Herzensanliegen von Chuck Spezzano, Doktor der Psychologie und spiritueller Wegbereiter. „Die meisten Menschen fürchten sich vor ihrer Freiheit. Sie suchen Grenzen, Parameter und Gebote außerhalb ihrer selbst, um ihre Handlungen und sogar ihre Existenz zu definieren. Wer eine Geschichte der Freiheit lebt, der liebt es, über Begrenzungen hinauszugehen und neue Wege zu finden. Er liebt es, die Ketten seines Geistes und Herzens zu sprengen und sucht nach Wegen, um auch andere Menschen zu befreien. Wir wurden frei geschaffen, aber wir sind vor unserer Freiheit davongelaufen. Unsere jetzige persönliche Entwicklung ist eine Evolution der Freiheit, und unsere Freiheit ist Liebe. Im Gegensatz zu den Menschen, die sich vor ihrer Freiheit fürchten, hat derjenige, der die Geschichte der Freiheit lebt, sich der Wahrheit verschrieben und will die Früchte der Freiheit und der Freundschaft mit allen Menschen teilen. Wir sollten allerdings wissen, dass wir zuerst unseren eigenen Geist befreien müssen, bevor wir andere Menschen befreien können. Die Geschichte der Freiheit bedeutet, dass du einen Weg der Veränderung gehst – einer Veränderung, die uns segnet und transformiert und die uns hilft, unseren Geist und unser Herz von Ketten zu befreien. Freiheit geschieht, wenn zwischen dem Männlichen und dem Weiblichen, dem Prinzip von Yin und Yang, ein Gleichgewicht besteht. Sie entsteht durch Verpflichtung und die Hilfe der Menschen, die uns nahe stehen. Sie ist authentisch in Form und Geist. Leichtigkeit und Sorgenfreiheit sind Zeichen der Freiheit. Die Geschichte der Freiheit ist die Geschichte einer Evolution, in der wir ein immer größeres Maß an Freiheit erfahren bis wir uns selbst als Geist erkennen, unbeeinträchtigt vom einengenden Glauben an den Körper. Die Geschichte der Freiheit zu leben ist ein aufsteigender, glücklicher Weg. Sie befreit uns von inneren Konflikten und äußeren Wirkungen und trägt so dazu bei, auch andere Menschen zu befreien. Eine Geschichte der Freiheit beginnt damit, dass wir die Lektionen der Veränderung und der Transformation lernen, sie führt dazu, dass wir das Geschenk der Transzendenz und des Erwachsens annehmen. Sie bringt uns zur Erleuchtung. Erleuchtung ist die größte Freiheit oder die vollkommene Erkenntnis, dass wir so sind, wie wir erschaffen wurden – reiner Geist. Denke einmal an die Zeiten in deinem Leben, in denen du für dich die Freiheit gewonnen hast, und zwar nicht allein deshalb, weil du über eine unterdrückende Situation hinausgelangt bist, sondern auch deshalb, weil du dich so voll und ganz gegeben hast, dass du dich vollkommen frei gefühlt hast. Die Geschichte der Freiheit vereint das Beste dieser beiden Elemente in sich. Du siehst keinen Grund, weshalb du einen Menschen oder eine Sache benutzen solltest, um dich zurückzuhalten oder dich einzusperren. Irgendwann wird deine Geschichte der Freiheit schließlich mit allen positiven Geschichten verbunden sein, und das führt dazu, dass du selbst erwachst und dass die Welt glücklich ist.”

 

Raus aus dem Gehorsam

Dr. Klaus Bielau: “Immer wieder hören wir das Wort gehorsam. Wie gehen wir als bewusst werdende Menschen mit Gehorsam um, zum Beispiel staatlichen Verordnungen? Durch Kenntnis der Zusammenhänge in der Natur wissen wir um Krankheit und Gesundheit, wissen wir, dass es keine Ansteckung im üblichen Sinn geben kann, wissen und erfahren wir, wie die Gegenkräfte des Lebens (diese Ebene der Kabale) die Menschen diktatorisch zwingen, trennen und spalten wollen (Masken, Distanzen, Besuchsverbote, kein Händeschütteln! usw.). Und sollen wir nun den widersprüchlich und oft willkürlich anmutenden Verordnungen von Marionetten-Regierungen folgen? … – Gehorsam der Wahrheit gegenüber, ja, ja natürlich, was sonst! In dem so verstandenen Gehorsam, getragen von Einsicht, Wohlwollen und Kenntnis, können wir sehr hilfreich sein in diesen Wellen des Erwachens unserer Menschheit. Alles andere ist Mutlosigkeit und Ignoranz und schreit nach dem in der Geschichte, im Freiheitskampf der Völker, so bewährten zivilen Ungehorsam.”

 


Manchmal müssen erst unangenehme Dinge passieren, um uns daran zu erinnern, dass es an der Zeit ist, etwas zu ändern.
(Verfasser unbekannt)


 

#MichaelaEberhard #FokusGesundheit #WissenSchafftBewusstsein

 

Gesundheitsblog abonnieren

Mit dem Ausfüllen des Formulars erkläre ich mich mit den [...Datenschutzbestimmungen...] einverstanden.

 

Wir freuen uns über Ihre Spende!


 

Die Rheuma Akademie GmbH mit fokus-gesundheit.net ist ein privates Weiterbildungs- und Forschungsinstitut. Wir agieren frei und ohne jegliche Finanzierung seitens einer Institution, Partei oder sonstigen Einrichtung. Dies garantiert unsere Unabhängigkeit und wir legen größten Wert auf Transparenz und Nachhaltigkeit in unserem Tun. Aus diesem Grund freuen wir uns über jegliche finanzielle Anerkennung in Form einer „Spende“ auf das Konto der Rheuma Akademie:
AT74 2081 50004219 1379.