EINE ANDERE FREIHEIT – der Film

summer meadow

Nötigung zu einem Impf-Experiment mit schwerreichenden und gar noch nicht abschätzbaren gesundheitlichen Risiken

Wieder reisen, chillen, sich mit Freunden treffen, keine Angst mehr haben, die Oma zu umarmen, ohne Maske in die Schule gehen, damit das Distance-Learning vorbei ist, endlich wieder ganz normal auf der Uni studieren, Reisen in die ganze Welt, Partys feiern und Nächte durchtanzen, das verspricht die Politik seit Wochen Kindern und Jugendlichen, wenn sie sich gegen Sars-CoV-2 impfen lassen.

Der Umgang mit der Corona Krise hat viele Spuren hinterlassen, besonders bei Kindern und Jugendlichen, die von der Covid19-Erkrankung selbst kaum betroffen sind. Jugendliche ab 14 Jahren können sich ohne Einwilligung der Eltern für eine Impfung entscheiden – wie geht es den Jugendlichen und wie geht es den Eltern damit??

In Deutschland, Österreich und weltweit sind Jugendliche und Kinder einem enormen Impfdruck ausgesetzt. Die Stadt Wien lädt zu Vakzinparties -“Gemma Impfen” und das Rote Kreuz Deutschland wirbt mit: Impfen ist Liebe. Was sind die Nebenwirkungen der Impfung bei Kindern und Jugendlichen? Was sagen die Studien und Experten?

In diesem Film geht es um alles: Um unsere Kinder und deren Leben im Hier und Jetzt und in der Zukunft! Wir sind niemandem verpflichtet, keiner Organisation, keinem Auftraggeber, keinen Medien, keiner Partei, nur uns selbst und unserem Gewissen. Hier haben sich Menschen zusammengefunden, die das Thema Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche aus unterschiedlichen Perspektiven kritisch beleuchten.

Ein 75minütiger Dokumentarfilm von Patricia Josefine Marchart und Georg Sabransky mit engagierten Menschen aus Kunst und Kultur, u.a. Til Schweiger, dessen Tochter einen Impfschaden hat.

Prädikat: Sehr sehenswert!!

Video auf Bitchute: https://www.bitchute.com/video/VoEY5eWIQUJk/
Seite Zukunft Kinderrechte: http://www.eine-andere-freiheit.com/

Eine vollständige Herdenimmunität kann bei diesem Virus nie erreicht werden weil: GEIMPFTE ebenso den Virus im Rachen tragen können und Tiere auch den Virus tragen!!!

Die Politik soll die Kinder endlich in Ruhe lassen, sie spielen keine relevante Rolle in diesem Thema. Es braucht starke Eltern, die auch wirklich mal NEIN sagen “Ich erlaube der Regierung, der Politik, dem Schulsystem nicht, dass mein Kind in so etwas hineingebracht wird”.

 

Corona-Betrug: Wer sollte das weltweit inszenieren?

Wer hätte denn ein Interesse, global Corona zu inszenieren? Wer könnte denn weltweit die Strippen ziehen – und warum sollte jemand so bösartig sein?! Stefan Magnet stellt in diesem Video gängige „Corona-Fragen“ und gibt gleichsam die Antworten.

Link zum aufschlussreichen Video: https://auf1.eu/videos/watch/ad7b2647-a8b9-4af2-b8b7-d2eaccccb5a8?start=0s

 

Die dunkle Rhetorik der Politiker

Wladislaw Jachtchenko ist Rhetorikcoach, Speaker und trainiert Politiker, Führungskräfte und Mitarbeiter namhafter Unternehmen in professioneller Rhetorik, Überzeugungstechniken, Methoden für erfolgreiches Verhandeln und professionellem Konfliktmanagement. Im Gespräch mit Gunnar Kaiser analysiert er die rhetorischen Täuschungen und Kunstgriffe der Politik.

 

7 Anzeichen, dass man manipuliert wird

Manipulation ist der verdeckte Versuch, jemand anderen dahin zu bringen, wo man ihn haben will. In Beziehungen, Familien, am Arbeitsplatz und in den Medien: es ist erstaunlich, wie weit verbreitet Manipulation ist. Doch interessant ist die Frage, warum wir uns überhaupt manipulieren lassen. Es ist Zeit für ein bisschen mehr Freiheit.

 

Ehrliche Aufklärung (statt Propaganda) sollte endlich erfolgen!

Niemand wird über das Nutzen-Risiko-Verhältnis der neuartigen Impfungen aufgeklärt. https://www.wochenblick.at/corona-impfungen-ehrliche-aufklaerung-statt-propaganda/

 

Die wackelige Illusion eines Impfschutzes

Erfolge lassen sich am leichtesten vorgaukeln, wenn ein Problem gar nicht besteht. Die Medizin nützt dies seit jeher. https://www.wochenblick.at/impfung-und-impfpflicht-die-wackelige-illusion-eines-schutzes/

 

Prof. DDr. Schubert: “Der Umgang mit Corona ist eine Schande!”

 

Der Weg der NWO

David Icke zeigte bereits im Jahr 2008 (!) auf: „Wenn sie wollen, bzw. was sie wollen, nämlich eine Weltregierung, eine Weltzentralbank, eine Weltarmee und Missbildungen der NATO und der UN-Friedensoperation, eine Weltwährung ohne Bargeld und eine Mikrochipbevölkerung, dann ist das, was man tun muss – und das ist die Art und Weise, wie sie mit Prozessen arbeiten – Probleme schaffen. Man muss die Leute dazu bringen zu reagieren, etwas aus Angst und Empörung zu tun darüber, was passiert und was sie dagegen unternehmen werden. Und dann bieten diejenigen, die das Problem heimlich geschaffen haben, die Lösung für die Probleme an, und das ist die ständige Zentralisierung der Macht. Das sind die Lösungen und wir sehen jetzt so ein wunderbares Beispiel bei dem, was in der Finanzindustrie passiert, und wenn wir nicht aufwachen, werden wir in fünf bis zehn Jahren in einer globalen faschistischen Diktatur leben.“

 

Hände weg von unseren Kindern!!!

Rechtsanwältin Mag. Silke Todor-Kostic (Mutter von 2 kleinen Kindern):

“Liebe kinderlose, empathiebefreiten und herzlosen “Volksvertreter”: Wir Eltern brauchen alle KEINE Tipps von Euch, was für unsere Kinder gut oder schlecht ist. Es ist ein unglaublicher Affront gegen verantwortungsvolle Staatsbürger und eine beispiellose Verletzung der Privatsphäre, dass man jetzt staatlich in die so wertvolle gesellschaftliche Institution der Familie eingreift und diese zu spalten versucht!! Mit irgendwelchen Leckerlis und vor der Schule wartenden Impfbussen, um sich die letzten impfkritischen minderjährigen Menschen zu holen und deren Eltern zu umgehen. Wer so etwas gutheißt, handelt gegen das Kindeswohl und verlässt den Boden jeder zivilisierten Rechtsstaatlichkeit, um sich zum Mitttäter zu machen! Es ist schon schlimm genug, dass man die 12 bis 15jährigen dieser experimentellen Impfung aussetzt, ohne ein Individualschutzbedürfnis im Sinne einer validen Nutzen-Risiko-Abwägung nachzuweisen. Wir werden uns diese Impfbusse, aber vor allem die feig darin sitzenden Erfüllungsgehilfen noch genauer ansehen, um sie erforderlichenfalls zivil- und strafrechtlich zur Verantwortung zu ziehen!”

 

Vorausgegangener Blogartikel:
https://rheuma-akademie.com/mein-standpunkt-gesundheit-in-der-hand-des-staates/

#MichaelaEberhard #FokusGesundheit #WissenSchafftBewusstsein

 

Kontakt:
https://fokus-gesundheit.net

Gesundheitsblog abonnieren

Mit dem Ausfüllen des Formulars erkläre ich mich mit den [...Datenschutzbestimmungen...] einverstanden.

 

Wir freuen uns über Ihre Spende!


 

Die Rheuma Akademie GmbH mit fokus-gesundheit.net ist ein privates Weiterbildungs- und Forschungsinstitut. Wir agieren frei und ohne jegliche Finanzierung seitens einer Institution, Partei oder sonstigen Einrichtung. Dies garantiert unsere Unabhängigkeit und wir legen größten Wert auf Transparenz und Nachhaltigkeit in unserem Tun. Aus diesem Grund freuen wir uns über jegliche finanzielle Anerkennung in Form einer „Spende“ auf das Konto der Rheuma Akademie:
AT74 2081 50004219 1379.