Wissenschaft steht auf

Was passiert im Körper durch eine mRNA-Impfung?

Rheuma Akademie WarningDie mRNA-„Impfung“ bringt das Immunsystem dazu, den eigenen Körper anzugreifen, somit kann man sagen, dass die Coronaimpfungen eine programmierte Selbstzerstörung des Körpers auslösen. DDr. Christian Fiala: „Mit der mRNA-Corona-Impfung werden bewusst und erstmalig in der Geschichte bei gesunden Menschen Körperzellen gentechnisch mittels der mRNA so programmiert, dass sie das Spike-Protein als (fremdes) Antigen auf ihrer Zelloberfläche präsentieren, obwohl sie vollkommen gesund und gar nicht mit dem Virus infiziert sind. Der Wirkmechanismus der Corona-Impfung besteht also darin, gesunde Zellen des eigenen Körpers fälschlicherweise als fremd zu markieren. Das Immunsystem reagiert sofort, erkennt das Antigen als fremd, bildet u.a. Antikörper dagegen und zerstört das Spike-Protein, indem es die Zelle zerstört, die dieses Spike-Protein trägt. Das bedeutet, dass die Corona-Impfung unser Immunsystem täuscht und dazu bringt, unsere eigenen gesunden Zellen anzugreifen und zu zerstören. Beim Militär wird dies als „friendly fire“ bezeichnet, wenn Soldaten eigene Truppen angreifen.“

Rheuma Akademie WarningEs ist mir ein Anliegen, geimpften Lesern folgendes mitzuteilen: Für mich ist offensichtlich, dass wohl nicht jeder die gefährliche bzw. volle Dosis laut Beipackzettel injiziert bekommen hat. Ich sehe jedoch auch anhand der Rückmeldungen und Anfragen, dass bei einigen sehr wohl was drinnen war in der Spritze. So können wir nur hoffen, dass die Verteilung der Impfstoffe „kontrolliert“ erfolgt und es sich dann, wenn wir durch den ganzen Wahnsinn durch sind, als nicht ganz so schlimm herausstellt, als es aktuell manchmal den Anschein hat. Jedoch (!) jeder weitere Stich kann die Gefahr mit sich bringen, nichts Gutes zu verheißen. Seien Sie sich bewusst, dass es rechtlich keinen Impfzwang geben darf, auch wenn der Impfdruck und die Erpressungen dermaßen groß sind. Bleiben Sie standhaft, wir kommen da auch ohne Impfung durch!

 

Stiftung Corona Ausschuss

Der Corona-Ausschuss (https://corona-ausschuss.de/) wurde im Juni 2020 auf Initiative von vier prozesserfahrenen RechtsanwältInnen gegründet. Das bekannteste Gesicht ist Dr. Reiner Fuellmich. Seitdem finden wöchentlich Anhörungen statt, um die wissenschaftlichen, politischen sowie wirtschaftlichen Zusammenhänge rund um das Corona-Geschehen zu dokumentieren und aufzuarbeiten.

Die wesentlichen Erkenntnisse dieser Anhörungen von inzwischen fast 200 ExpertInnen aus Wissenschaft und Praxis kann man wie folgt zusammenfassen:

  1. PCR-Tests sind als alleiniges Diagnostikum nicht in der Lage, Infektionen oder Erkrankungen zuverlässig nachzuweisen.
  2. Die Letalität von Covid-19 liegt nachweislich im Bereich der jährlichen Grippe, die ebenfalls für bestimmte Altersgruppen und Menschen mit Vorerkrankungen tödlich verlaufen kann.
  3. Die Nützlichkeit von Lockdowns ist wissenschaftlich nicht ausreichend erwiesen. Hingegen gibt es zahlreiche Studien für die von Lockdowns ausgehenden Kollateralschäden.
  4. Die derzeit gegen Covid-19 zur Verfügung stehenden Impfstoffe unterliegen nur einer bedingten Zulassung aufgrund der angenommenen Notsituation, was auch bedeutet, dass sie unter „normalen“ Umständen in der Form nie zugelassen worden wären. Die für ein solches beschleunigtes Vorgehen erforderliche Notsituation ist allerdings weltweit nicht gegeben, wie anhand der Daten aus den offiziellen Datenbanken (RKI, ECC, CC usw.) problemlos nachvollzogen werden kann. Damit verbietet sich die breite Anwendung dieser experimentellen Behandlung, wie aktuell von den Politikern propagiert wird, insbesondere bei Kindern und Jugendlichen.

“Regierungen wollen keine Bevölkerungen mit der Fähigkeit des kritischen Denkens. Sie wollen fügsame, obrigkeitshörige Arbeiter. Menschen also, die gerade mal schlau genug sind, die Maschinen am Laufen zu halten, doch gleichzeitig auch dumm genug, ihre Situation widerstandslos zu akzeptieren.” (George Carlin)


 

Immer mehr Wissenschaftler stehen auf und sagen, was Sache ist

Zahlreiche Experten aus Wissenschaft und Praxis beteiligen sich an dieser Kampagne, welche vom Corona-Ausschuss initiiert wurde.

Alle Videos: https://www.wissenschaftstehtauf.de/

 

Das größte Experiment der Menschheitsgeschichte

Rheuma Akademie WarningDie österreichische Sozialpsychologin Katy Pracher-Hilander erkennt in der Corona-Politik ganz klar, dass angewandte Psychologie als unsichtbare Waffe GEGEN die Menschheit eingesetzt wird. Es ist ein psychologischer Krieg, den die Politik gegen das eigene Volk führt. Wir sind Zeitzeugen des größten sozialpsychologischen Experiments der Menschheitsgeschichte, das notwendig war und ist, um das zweite Experiment, nämlich das medizinische Experiment global einführen und umsetzen zu können. Regierungstreue Medien manipulieren gezielt mit psychologischen Mitteln das Volk und missbrauchen die Wissenschaft für Propagandazwecke. Mit dem, was hier gerade passiert, werden Menschen in den Tod getrieben.

 

Es ist eine ungeheure Verantwortungslosigkeit

Ein „Medikament“ in klinischer Studie wird durch Werbung, Belohnung und Bestrafung der gesamten Bevölkerung aufgezwungen. Ein solches Vorgehen verstößt gegen fundamentales menschliches Miteinander. Wir werden durch Begriffs- und Zahlenmanipulationen verunsichert.

Link zum Video: https://odysee.com/@BehindTheMatrix:7/Dr.-Med.-Margareta-Griesz-Brisson—Es-ist-eine-ungeheure-Verantwortungslosigkeit-der-Regierung:8

 

Risikobewertung der Corona-Impfstoffe von Dr. Wolfgang Wodarg

Rheuma Akademie WarningWas wir jetzt erleben, ist die Einbringung von Nukleinsäure in die Zellen. Diese Technologie wird überall in der Medizin als Gentechnologie gewertet. Die PCR-Tests sind ein Wettlauf um die genetischen Informationen.

Link zum Video: https://odysee.com/@rene.becker:1/Risikobewertung-der-Corona-Impfstoffe—Dr.-Wolfgang-Wodarg:9

 

Obduktionsbericht von Corona-Geimpften

Rheuma Akademie WarningAm 20. September 2021 präsentierte Dr. Arne Burkhardt erste Einblicke in die pathologischen Befunde von zehn obduzierten und geimpften Personen. Über die Auswirkung der Impfung im Körper sagt Dr. Arne Burkhardt: „Das ist Lymphozyten-Amok in allen Geweben und Organen“ – der Körper greift sich nach Covid-Impfung quasi selbst an! Herzmuskelentzündungen, Gefäßentzündungen, Autoimmunerkrankungen und andere schwere Nebenwirkungen konnten in den Zellen und Organen nachgewiesen werden.

Alle Infos dazu: https://pathologie-konferenz.de/

Artikel zu Burkhardts Präsentation: https://bit.ly/Lymphozyten-Amok

Kompletter Livestream der Pressekonferenz: https://bit.ly/Obduktionsergebnisse-Live

Der Hanauer Rechtsanwalt Holger Fischer (Rechtsanwälte für Aufklärung) betont: „Wir sitzen hier nicht nur um Verbrechen aufzuklären und wir sitzen hier nicht nur um zu gucken, woran Leute verstorben sind. Wir wollen auch Leuten helfen, wir wollen Therapien entwickeln, wir wollen retten was zu retten ist, auch für die, die sich haben impfen lassen.“

Die Medizinerin und FPÖ-Politikern Dr. Dagmar Belakowitsch stellt nun eine parlamentarische Anfrage zu den Themen, was sich in den österreichischen Impfstoffen befindet und ob sich auch hierzulande Metall-Teile in den Impf-Tranchen befinden etc. https://www.wochenblick.at/die-grosse-autopsie-politikerin-fordert-sofortige-pruefung-der-corona-impfstoffe/

 

Körperverletzung

Spike protein vaccineDr. Günther Riedl betont, dass hier mit der Impfung ein Stoff zugeführt wird, womit erst mal der Körper das schädliche Spikeprotein vom Virus herstellen soll und dann in sich selbst dagegen kämpfen muss. Das ist ein Irrsinn, nämlich eine Autoimmunerkrankung die da entsteht, also ein Krieg gegen sich selbst. Noch dazu sind die Geimpften Super-Spreader, also hoch ansteckend (und meinen aber sie seien geschützt). Dann gibt es noch Lipid-Partikel, die das ganze verstärken, die dann ewig im Körper bleiben und Organe vernichten.

Link zum Video: https://odysee.com/@Sahera:e/Kinderarzt-steht-auf:2

 

Immunologisch bedingte Verstärkung der Impfnebenwirkungen

Es ist davon auszugehen, dass es diesen Herbst viele – teils schwer – Kranke mit Grippe- und/oder Coronasymptomen geben wird. Der Grund liegt in den gleichzeitigen Killer-Lymphozyten und Antikörpern, die durch die mRNA-Impfungen ausgelöst werden. Mit jeder weiteren Impfung wird es schlimmer, da man damit immer mehr Killer-Lymphozyten UND immer mehr Antikörper bekommt.

Link zum Video: https://odysee.com/@Der_Wahrheit:2/Das-erwartet-uns-diesen-Herbst—Sucharit-Bhakdi:3

 

Es gibt keine klinischen Beweise, dass Impfskeptiker falsch liegen würden

Unabhängig vom Bildungsstand sind die Impfgegner besser mit Impfstoffstudien vertraut und wissen besser über ihr eigenes COVID-Risiko Bescheid als die Geimpften. https://de.rt.com/nordamerika/124398-fuhrender-us-notarzt-kein-beweis/

 

Betrug an allen Stellen

„Dieser medizinische Betrug und morbide Verrat ermöglicht es der CDC, mit der falschen Behauptung fortzufahren, die Nation leide an einer „Pandemie der Ungeimpften“ … Wenn eine Person ihre erste Dosis eines Covid-19-Impfstoffs erhält, wird sie noch mehrere Wochen nach der Impfung als „ungeimpft“ eingestuft. Wenn sie im Monat nach der Injektion positiv auf Covid-19 getestet werden, werden sie offiziell als „ungeimpfter Fall“ registriert.“ Es überrascht immer wieder aufs Neue, wieviele bei diesem Betrug mitmachen. https://telegra.ph/TOTALER-BETRUG-CDC-erlaubt-Krankenh%C3%A4usern-tote-geimpfte-Menschen-als-ungeimpfte-Tote-zu-klassifizieren-09-17

„Das ist eine lange, lange Liste möglicher, schwerer und schwerster Nebenwirkung der Impfungen von Autoimmunerkrankungen und Myokarditis (Herzmuskelentzündung) und genau das, was jetzt ziemlich viele Geimpfte bekommen, (insbesondere junge Männer) bis hin zum Tod. Und das wussten die Verantwortlichen alles schon am 22. Oktober 2020, also bevor die Impfungen überhaupt anfingen. Sie wussten ganz genau, was sie den Menschen antun.“ https://www.schildverlag.de/2021/07/31/ein-meeting-der-fda-enthuellte-versehentlich-eine-ellenlange-liste-schwerer-impf-nebenwirkungen/

 


Das Mutigste, das man in der heutigen Zeit tun kann, ist eigenständiges Denken.


 

Möglichkeiten der Naturheilkunde bei all dem pharmazeutischen Irrsinn

A glass of green smoothie Rheuma AkademieDas Immunsystem stärkt man am besten mit D3, Vitamin C, Zink und dergleichen. L-Glutathion und Astaxanthin fangen die wichtigsten Impfnebenwirkungen ab, ebenso geben diese einen wertvollen Schutz vor den Spike-Proteinen.

Nach erhaltener Impfung ist es wichtig, die Blutgerinnung zu überprüfen (D-Dimer bestimmen lassen), da die Corona-Impfungen die Gefahr mit sich bringen, dass die roten Blutkörperchen sich verklumpen. Die Folgen können lebensbedrohend sein.

Ausführliche Infos in diesem vorausgegangenen Blogartikel:
https://rheuma-akademie.com/mikronaehrstoffe-zur-milderung-der-nebenwirkungen-nach-coronaimpfung-und-zum-schutz-vor-shedding/

 


Wer ein gutes Immunsystem hat, bleibt gesund, sonst wäre die Menschheit längst schon ausgestorben.


 

Neues von Dr. Andreas Kalcker zu Chlordioxid

Rheuma Akademie ClO2 chlorine dioxide molecule„In letzter Zeit werden wir mit schlechten Nachrichten über Impfstoffe überschwemmt. Viele Menschen haben Angst – und das nicht ohne Grund – denn es hat sich herausgestellt, dass alle Impfstoffe aller Hersteller sowohl Nano-Graphen als auch Magnetitkristalle enthalten. Der eigentliche Grund, warum die Pharmaindustrie Nano-Graphen zu Impfstoffen hinzufügt, ist, dass es einen höheren Transfektionsfaktor bietet. Einer der in Impfstoffen verwendeten Stoffe ist das Biomaterial, aus dem die diploiden Zellen abgetriebener Föten hergestellt werden. Dies ist nicht nur ein ethisches, sondern auch ein technisches Problem, denn es gibt nicht genug Rohstoffe, um Millionen von Impfstoffen herzustellen. Wie sieht die technische Lösung für die Industrie aus? Sie verwenden ein Transfektionsmittel, und das ist Nano-Graphen, meist in Kombination mit Magnetitkristallen, denn dann kann man die Infektionsrate mit wenig Biomaterial um das Tausendfache erhöhen, und das bedeutet viele Milliarden Euro, denn hier geht es in erster Linie um Geschäft und absolute Macht. Graphen greift direkt in das biophysikalische Gleichgewicht des Körpers ein, so dass der Körper anfälliger wird, enorme Mengen an Ferritin anhäuft und gleichzeitig die berühmte magnetische Wirkung im Arm der geimpften Person verstärkt, da das Ferritin, anstatt aus bis zu 4500 Eisenatomen zu bestehen, dank der Anwesenheit von Graphen sofort aus Millionen von Eisenatomen pro Molekül besteht. Was die meisten Menschen und viele Wissenschaftler nicht verstehen, ist, dass es nicht so sehr das Graphen ist, sondern die Spikes, denn Graphen ist ein Multiplikationsfaktor. Null multipliziert mit allem ist immer noch Null. Ohne die Viren ist Graphen in dieser kleinen Menge relativ harmlos (die Menge macht das Gift!). Denn der Körper kann aufgrund seiner Größe als Gesamtes ausscheiden, was nicht zu ihm gehört oder sich im Körper als Noxe verhält. Die “Spikes” sind der wahre Feind, denn sie führen zu Konzentrationsschwäche, Müdigkeit, Blutgerinnung und nach einiger Zeit sogar zum Tod.

Rheuma Akademie WarningDoch nun zur guten Nachricht: Nach den von unseren COMUSAV-Ärzten bestätigten Erfolgen kann sogar bestätigt werden, dass CDS [Chlordioxid] bei geimpften Patienten absolut wirksam ist. Geimpfte Patienten sollten mindestens 21 Tage lang das Protokoll C sowie das Protokoll K anstelle der Injektion befolgen. Es wurde festgestellt, dass Patienten, zuvor magnetisch waren, sich erholten, dass Symptome verschwanden und dass sie kein abnormales Magnetfeld mehr aufwiesen. CDS wirkt auch auf die Delta-Variante und alle anderen Varianten, denn es ist ein Oxidationsmittel. Das heißt, es oxidiert das Protein, denaturiert es und macht es damit unschädlich. Wir müssen uns auch eher darauf konzentrieren, die Lösung zu verbreiten und nicht das Problem zu lösen. Gemeinsam können wir Leben retten, und das ist das Einzige, was zählt.“

CDS = CDL = Chlordioxid. Mehr dazu in meinen vorausgegangenen Blogbeiträgen:
https://rheuma-akademie.com/was-kann-cdl-chlordioxid-bewirken/ und
https://rheuma-akademie.com/corona-behandlung-erfolge-durch-inaktivierung-des-virus/

Die Anwendungsmöglichkeiten von CDL hat Dr. Andreas Kalcker in einzelnen sogenannten Protokollen genau erklärt: https://andreaskalcker.com/de/clo2-cds/CD-Protokolle.html

0,3 %iges CDL, womit Dr. Andreas Kalcker die Behandlungsmöglichkeiten beschreibt, ist bei uns erhältlich:
https://naehrstoff-vital.com/produkt/cdl-fluessig/

 

Licht gegen Dunkelheit

Weltkugel Globe Rheuma AkademieWir stehen am Scheideweg zwischen einer Welt, die unmenschlich ist aufgrund ihrer technokratischen Kontrolle und Überwachung, und einer Welt der menschlichen Entscheidungsfreiheit und körperlichen Integrität. Mit allen Mitteln wird versucht, dass diejenigen, die die Wahrheit erkennen, nicht kommunizieren können um andere nicht „aufzuwecken“. Mit allen Mitteln wird versucht, dass „Erwachte“ als Wahnsinnige oder Delinquenten angesehen werden.

Nach wie vor können viele nicht glauben, dass die Eliten, die „Regierungen“ (die politischen Führungen) so bösartig, arglistig und skrupellos sind – und das noch dazu weltweit. Mit jedem weiteren Tag wird dies sichtbarer. Pyramidale, satanische Machtstrukturen der Logen sind weltweit vernetzt und haben sich im Laufe der Jahrhunderte in die höchsten Machtpositionen eingeschleust. Hollywood erschafft mit den Mainstreammedien eine falsche Realität, damit alle denken, dass das, was wir zu sehen bekommen, echt und erstrebenswert sei. Die Covid-Pandemie mit all der Tyrannei soll den Globalisten dabei helfen, ihre neue Eine-Weltordnung durchzusetzen. Doch die „Puppenspieler“ hinter den Kulissen werden nun enttarnt. Diesen „Krieg“ wird die menschenfreundliche Allianz, der Trump (USA), Putin (Russland), Bolsonaro (Brasilien), Modi (Indien) und Co. angehören, gewinnen. Viel zu viele Menschen sind bereits wach und haben spätestens durch Corona durchschaut, was hier gespielt wird und welche zwei polaren Kräfte hier um die Vorherrschaft auf der Erde kämpfen. Es geht um die Befreiung der Menschheit aus den Händen von Rockefeller und Co. Es sollte bereits für jeden klar ersichtlich sein, dass in Europa die Pharmaindustrie diktiert, was das Volk zu tun habe. „Sie“ müssen das Volk mittels „Fernseher“ dumm halten, denn sonst könnten die Menschen gar auf die Idee kommen, dass sie ja eigentlich so etwas wie den freien Willen haben 😉 …

Rheuma Akademie Changing the word ChanceJeder von uns ist ein Motor für die Veränderung. Das Erwachen der Menschheit hat den kollektiven Wirbel in Richtung höherer Frequenzen (höheren Bewusstseins) gelenkt. Die Veränderungen (und Bewusstseinssprünge) können nicht aufgehalten werden – die Frage ist nur, wie lange dieser Übergang in eine vollkommen neue, wirklich menschenfreundliche Welt dauert. Jeder von uns ist Mitgestalter. Der Mensch ist ein mächtiges Wesen, wenn er sich seiner selbst bewusst ist. Es gilt unseren Geist von dieser alten „Matrix“ zu befreien, all die Manipulationen und Täuschungen zu durchschauen. Wir haben einen freien Willen. Hier ist alles möglich, allerdings müssen wir die volle Verantwortung für unser Handeln oder Nichthandeln übernehmen. So können wir uns entscheiden, auf die Stimme unseres Herzens (den inneren Piloten) zu hören um dabei einer wohlwollenden Vision einer neuen Erde (ohne dieser Dunkelmächte) zu folgen. Das Dunkle (das Unbewusste) kann sich erst auflösen (oder transformieren), wenn es uns bewusst (und dabei im Licht ersichtlich) ist. Anders könnten wir nicht verstehen und noch weniger begreifen. The show must go on … vorerst.

 

#MichaelaEberhard #FokusGesundheit #WissenSchafftBewusstsein

 

Standpunkt:
https://rheuma-akademie.com/mein-standpunkt-gesundheit-in-der-hand-des-staates/

Kontakt:
https://fokus-gesundheit.net

Diesen Blog abonnieren:
Rechts oben Email-Adresse eintragen und bestätigen!

Folder Rheuma Akademie

Gesundheitsblog abonnieren

Mit dem Ausfüllen des Formulars erkläre ich mich mit den [...Datenschutzbestimmungen...] einverstanden.

 

Wir freuen uns über Ihre Spende!


 

Die Rheuma Akademie GmbH mit fokus-gesundheit.net ist ein privates Weiterbildungs- und Forschungsinstitut. Wir agieren frei und ohne jegliche Finanzierung seitens einer Institution, Partei oder sonstigen Einrichtung. Dies garantiert unsere Unabhängigkeit und wir legen größten Wert auf Transparenz und Nachhaltigkeit in unserem Tun. Aus diesem Grund freuen wir uns über jegliche finanzielle Anerkennung in Form einer „Spende“ auf das Konto der Rheuma Akademie:
AT74 2081 50004219 1379.