Corona – nun ist ALLES möglich

Rheuma Akademie Female hands painted

Auch wenn allmählich Erleichterung aufkommt ist überall erkennbar, dass sehr viele Menschen plötzlich das bestehende „Scheinsystem“ mit den nun offensichtlichen Strukturen hinterfragen. Der geistige Horizont erweitert sich, wenn wir Widerspruch und auch das zulassen, was womöglich mit unserem bisherigen Weltbild nicht ganz übereinstimmt. Geschockt wurden wir durch Corona über Nacht von einer Wirklichkeit eingeholt, die uns hellwach machen muss!! Die Lockerungen der Maßnahmen sind kein Schritt zum „alten“ Leben; nein das gibt es nicht mehr.

 

Na hoppla

Rheuma Akademie SchachDie Einschränkung unserer persönlichen Freiheiten, die schrittweise Abschaffung von Bürgerrechten, eine drohende Impfpflicht via Zwangsimpfung und der Schmackhaftmachung von implantierten RFID-Chips (Identifizierung mit Hilfe elektromagnetsicher Wellen), die Absicht uns Handy-Apps für die totale Überwachung aufzuzwingen, die Anpreisung der Abschaffung von Bargeld, die Zerstörung der Wirtschaft und den Ruin vieler Klein- und Mittelbetriebe, die plötzliche Abschaffung von demokratischen Rechten wie Kontakt-, Versammlungs- und Demonstrationsverbot, eine Zensur auf soziale Medien und alternative Presse, Ausgangssperren schlimmer als zu Kriegszeiten, Reiseverbot und radikale Einschränkung des Bewegungsradius, stellenweise Drohneneinsatz zur Überwachung der Bürger, Zugriff des Staates auf Mobiltelefone, beunruhigende Einschränkung der Meinungs- und Redefreiheit inklusive der Pressefreiheit und vieles mehr sollte für jeden Bürger nicht nur ein schwer verdaulicher sondern auch elementarer Weckruf sein!!

 

Medizin und Politik

Lungenarzt und Ex-Politiker Dr. Wolfgang Wodarg: „Gefahr droht uns von jenen, die uns mit virologischen Details Angst machen, um ihre wirtschaftlichen oder politischen Ziele zu verfolgen.“ Bundesentwicklungsminister Gerd Müller: „Deutschland wird Mittel für WHO erhöhen. Denn Corona werde nicht die letzte Pandemie sein. Experten haben bereits 40 weitere Viren identifiziert, die das Potenzial haben, Pandemien auszulösen.“

Rheuma Akademie Smoking power plug and socketVirologin Dr. Karin Mölling: „Nach meiner Einschätzung dient dieser Shutdown als Simulation für etwas viel Größeres, mit Nanopartikeln im Blut über Impfungen lässt sich mit der modernen Medizin viel mehr machen als nur Ortungen, man kann in Echtzeit in den Blutkreislauf eingreifen oder bestimmte Zellaktivitäten blockieren, wir Ärzte vermuten dass der nächste Shutdown im Herbst 2020 erfolgen wird wo der echte Virus herausgelassen wird, das ist meine Einschätzung, sie wollen nicht nur digitale Identitäten sondern das komplette Leben eines Menschen digitalisieren, sie haben diese Versuche bereits bei Tieren erfolgreich beendet.“

Die ARTE-Dokumentation „Profiteure der Angst“ zeigte bereits 2009 auf, wie bei der damaligen Schweinegrippe Virologe Dr. Christian Drosten in seinen Vorhersagen daneben gelegen war und Dr. Wolfgang Wodarg, damals Initiator der Untersuchung des Europarates zur Schweinegrippe-Pandemie und der Rolle der Impfstoffhersteller und der WHO, die Lage richtig eingeschätzt hat. Der Film zum Ansehen. Die Charité Berlin (Dr. Drosten) und das Robert-Koch-Institut (zentrale Einrichtung der Krankheitsüberwachung) werden nachweisbar von Bill Gates gesponsert. Die Interessen von Gates sind längst bekannt: 7 Millarden Menschen durchimpfen und den Bevölkerungszuwachs auf unserem Planeten reduzieren, alles unter dem Vorwand von großzügigen Spenden an die WHO. Mit genau solch hohen Geldsummen könnte man z.B. den Hunger in der dritten Welt radikal einstellen, und genau hier erkennt man die wahren Interessen des überreichen Mäzens, welche wohl NICHT den Fokus auf Wohlwollen und wahrer Gesundheit der Menschheit haben.

Kurier-Herausgeber Helmut Brandstätter zeigt in seinem Buch eindrücklich, wie eine Regierung Medien unterwirft und Journalisten unter Druck setzt. Ein Bericht zum Nachlesen. Derzeit gibt es im Kanzleramt von Sebastian Kurz 59 PR-Mitarbeiter, dies wird aktuell von den NEOS kritisiert.

Rheuma Akademie DominosteineEs geht nicht darum Schuldige zu finden, sondern zu reflektieren und sich nicht weiter hinters Licht führen zu lassen bzw. kollektiv daraus zu lernen, was passiert ist. Eigentlich wären Epidemiologen für Statistiken eines weltweiten Virus zuständig, diese lernen nämlich Biomathematik und wie Viren sich im Volk in Wellen verbreiten. Virologen lernen dies nicht und trotzdem negiert die Politik Einwände von Epidemiologen und zieht stattdessen Virologen als engste Berater herbei, welche auf falschen mathematischen Modellen aufbauen. Über ein Monat wurde mit immens hohen Zahlen an Betroffenen (im mildesten Fall 10 % Todesrate) die Bevölkerung in Angst versetzt. Nun entpuppt sich eine Todesrate von ca. 0,4 %, was verständlicherweise so manche an die Couch zwangsgefesselte und in der Zwischenzeit von einer Pleite eingeholten Mitbürger in emotionale Rage bringt. Mittlerweile wird in den meisten Ländern zugegeben, dass man viele Tote unter dem Bruchstrich dazugezählt hat, obwohl diese schwere Vorerkrankungen (u.a. Krebs) oder wirkliche Influenza hatten und somit zwar mit aber nicht an Corona gestorben sind. Die USA kündigten die Beeinflussung der WHO auf und wollen sich nicht mehr von dessen falschen Statistiken in die Irre führen lassen, sondern seit dieser Woche mit den tatsächlichen Zahlen arbeiten.

Dr. Ruediger Dahlke hat recherchiert und ist auf die sogenannte Indifferenzgeschichte (in Studien aufgezeigt) gestoßen: Grippegeimpfte sind und waren bei Corona um 36 % schlechter dran als Nichtgeimpfte. Dies begründet sich dadurch, dass sich nach Erstkontakt (durch Impfung) mit dem Erreger Antikörper bilden und beim unmittelbaren Zweitkontakt mit dem Virus der Körper noch viel schlimmer und aggressiver reagiert als beim Erstkontakt.

 

Der Wind dreht

In Schweden, die ohne diesen drastischen Lockdown im Sinne der Wirtschaft fahren, sind die Corona-Todeszahlen auf dem Rückzug, ähnlich den Ländern, die drastischere Maßnahmen verhängt haben. Stellt sich die Frage, was unsere aktuellen Regierungen machen wollen, wenn die katastrophalen Folgen dieser „Vorsichtsmaßnahmen“ dem Volk richtig klar werden. Denn genügend Ärzte, Wissenschaftler und Rechtsanwälte haben aufgeschrien, dass die Maßnahmen in keinem Verhältnis zur tatsächlichen (Un)Gefahr des Virus stehen und ALLE wurden sie abgetan und ihnen ihre Kompetenz plötzlich abgesprochen.

Frau mit Rollschuh Rheuma AkademieIn Österreich hat nun Anwalt Dr. Roman Schiessler eine Verfassungsklage gegen Covid-19-Maßnahmengesetz mit der Begründung „man kann eine ganze Gesellschaft nicht einsperren“ und der Forderung die Maßnahmen sofort aufzuheben eingebracht.

Masken werden von immer mehr Ärzten als Virenschleuder und ernstzunehmende Gesundheitsgefahr bezeichnet. Corona-Intensivpatienten, die an Beatmungsgeräten angeschlossen wurden, weisen eine auffallend zu hohe Sterberate auf, weshalb die Sinnhaftigkeit des künstlich Beatmens bei Corona von Kritikern schon immer in Frage gestellt wurde. Mehrere Ärzte kommunizieren, dass die Ansteckung nur in geschlossenen Räumen und nicht im Freien stattfinden kann, was neuerliche Studien beweisen.

Virologe Dr. Streeck offenbart ganz aktuell mit seinen ersten Antikörper-Studien bereits eine vorhandene hohe Durchseuchung der Bevölkerung. Es gab ja immer schon „nebenbei“ von manchen die Vermutung, dass COVID-19 bereits im Jänner-Februar des heurigen Jahres viele von uns mehr oder weniger stark erwischt hat.

Mit jedem Tag steigen mehr Menschen auf die Barrikaden, vorerst verstärkt in Social Media Kanälen, aber es gibt auch schon die ersten „angepassten“ Demonstrationen.

 

Blick hinter die Massenmedien

Rheuma Akademie VorträgeWas von US-Präsident Donald Trump kommt, ist nicht alles Gold, jedoch hat er über seine Amtszeit bereits viel für und im Sinne der „kleinen“ Menschen getan, auch wenn das die Mainstreammedien nicht oder in einer anderen Interpretation bringen (müssen). Stehen die Massenmedien unter starkem Einfluss der sogenannten (Finanz)Elite, kommt Donald Trump als tüchtiger Geschäftsmann ohne vorheriges politisches Amt oder militärischen Rang in das höchste Amt der USA. Als willkommenes Vorgehen interpretiere ich seinen aktuellen Schritt, den Geldfluss zur WHO abgedreht zu haben, gilt doch Trump als bekennender Impfgegner und leitet der Neffe des 1963 ermordeten J.F. Kennedy aktuell die Anti-Impfkommission in den USA. Das könnte ein bedeutender Einschnitt gegen den weltweit beabsichtigten Impfzwang ausgehend von der WHO sein. Wir werden sehen und Trump ist heuer einiges zuzutrauen, stehen doch im Herbst wieder Präsidentenwahlen an. In seiner besten Wahlkampfrede von 2016 spricht er die globalen Machtstrukturen an, die das Volk ausrauben und das Geld in die Taschen einer Handvoll großer Unternehmer und Politiker steckt. Die Rede mit deutschem Untertitel nachzuhören.

Bekannt sind auch Aussagen von Russlands Präsident Waldimir Putin aus dem Jahr 2018: „Wir als eine Spezies haben die Wahl, unsere Körper und Gehirne in einem gesunden Aufwärtstrend zu entwickeln, oder wir können dem westlichen Beispiel der letzten Jahrzehnte folgen und absichtlich unserer Bevölkerung mit gentechnisch veränderten Lebensmitteln, Medikamenten, Impfungen vergiften und Fast-Food, welches als ein gefährliches Suchtmittel eingestuft werden sollte. Wir müssen dies bekämpfen. Eine körperlich und geistig behinderte Bevölkerung ist nicht in unserem Interesse.“ Putin beschreibt den durchschnittlichen staatlich kontrollierten Westler als einen intensiv geimpften Borderline-autistischen dicken Mann, der vor einem Bildschirm zusammensackt und gegen eine High-Fructose Corn Sirup Depression ankämpft, dass eine solche von Regierungen genutzte Taktik, um ihre Bürger zu unterjochen nicht nur dunkel/böse, sondern mittel- bis langfristig kontraproduktiv ist.

 

Jetzt und hier

Vitamin C Rheuma AkademieMit der Lockerung bzw. Aufhebung des Shutdowns startet unsere Massenimmunisierung. Wollen wir in wenigen Wochen nicht wieder unter Hausarrest gestellt werden, empfiehlt sich weiterhin oder spätestens jetzt das Immunsystem zu stärken (allen voran mit Vitamin C)!!!

Dank Corona steht jetzt eine Tür zu einer vollkommen anderen, neuen Welt offen. Ein Zurück ist unmöglich. Es ist die Wende in eine positivere, gesündere, wirklich gerechte, wohlwollende und ehrlich liebevolle Zukunft. Dieser große Umschwung, in dem wir gerade mitten drin und mit ganz schön viel Durcheinander sind, wird seine Zeit brauchen, denn es ist notwendig, dass die Menschen diesen Umschwung auch innerlich nachvollziehen und damit schaffen können. Durchgehen durch diesen Transformationsprozess muss ein jeder Mensch selbst.

Die „Corona-Show“ brachte die letzten Wochen eine Karikatur von vielen Missverhältnissen und Mißstimmigkeiten in unserer Welt. Ohne Corona hätten ganz viele Menschen nicht in so kurzer Zeit ganz schön viel durchschaut oder sind gerade dabei viel zu durchschauen. Das ist Aufwachen aus einer alten Welt und Hineinwachsen in eine vollkommen neue Welt, die jeder von uns mitgestalten kann und sogar mitgestalten muss! #GemeinsamSindWirStark vollkommen anders verstanden und gemeint!

Rheuma Akademie BerpanoramaDie Menschheit als Gemeinschaft kann sich jetzt aus all dem Lug, Betrug und der Unterdrückung einer Jahrtausende alten „Kultur“ befreien. Der Schlüssel heißt: VERANTWORTUNG … für sich, für sein Umfeld, für das Projekt „Neue Erde“. In welcher neuen Welt wollen und können wir ernsthaft aufwachen? Inspiration: https://rheuma-akademie.com/ein-neuer-morgen/

Wut und Unzufriedenheit sollten nicht gegen das Alte gerichtet, sondern für einen Wandel genützt werden. Damit kann sich u.a. die Medizin weiterentwickeln als ein verbindendes Glied zu einem ganzheitlichen Verstehen, komplementär (ergänzend) im wahrsten Sinne des Wortes. Endlich könnte nicht nur Krankheit behandelt, sondern der Mensch in seiner Ganzheit auch gesund werden und gesund bleiben dürfen. Was ist alles möglich, wenn wir zulassen, dass das Volk umdenkt!? Wir sind mitten drin in einem Übergang in eine neue Welt, die wir selber bauen (müssen). Also bitte aufstehen, aktiv werden und selbstverantwortlich tun! Solidarität unter dem Volk könnte die neue „Währung“ werden.

 

Stärken Sie Ihr Immunsystem als natürlichen Schutz vor einer Viruserkrankung! Wichtig ist dies auch nach Lockerung bzw. Aufhebung des Shutdowns!!

Rheuma Akademie Happy womanUnsere vorausgegangenen Blogbeiträge:

https://rheuma-akademie.com/sofortmassnahmen-im-umgang-mit-coronavirus/

https://rheuma-akademie.com/was-wir-ueber-coronavirus-in-erfahrung-bringen-konnten/

https://rheuma-akademie.com/corona-gesund-durch-die-krise/

 

#MichaelaEberhard #FokusGesundheit #StopShutDown #WissenSchafftBewusstsein #WakeUp #GetUpForYourRights #Responsibility #DoWhatHasToBeDone #ForFuture #ForFreedom #ForHealth

 

Nährstoff Vital Basispaket Michaela Eberhard

Gesundheitsblog abonnieren

Mit dem Ausfüllen des Formulars erkläre ich mich mit den [...Datenschutzbestimmungen...] einverstanden.