Forscher wollen herausgefunden haben: Vitamin C hilft gegen Coronavirus

Rheuma Akademie Vitamin C soll gegen Coronavirus helfen

Gerade in fordernden Zeiten wie diesen das Immunsystem stärken

Sich und seine Familie schützen: Jetzt werden mehr Vitamine benötigt, um gesund zu bleiben bzw. schnell gesund zu werden. Besonders Vitamin C macht starke, widerstandsfähige Zellen und genau das ist jetzt für die Erhaltung der Gesundheit notwendig! Vitamin C stärkt nämlich intakte Zellen ausreichend in ihrer Immunabwehr und regeneriert und repariert selbst kranke Zellen aus eigener Kraft.

Was die Orthomolekularmedizin seit den 1970ern belegt, haben nun auch Forscher in Bezug auf das Coronavirus herausgefunden:

Rheuma Akademie Info Vitamin C

Vitamin C als Nahrungsergänzung

Im menschlichen Organismus wird Vitamin C für eine Vielzahl von Funktionen benötigt. 95 % der Körperfunktionen sind auf Vitamin C angewiesen. Vitamin C kann vom Mensch selbst nicht produziert werden. Als übliche Tagesversorgung für einen gesunden Erwachsenen wird heutzutage 1 Gramm Vitamin C pro Tag empfohlen. Um 1 Gramm Vitamin C über die übliche Nahrung zu bekommen, müsste der Erwachsene jeden Tag 10 Handvoll sonnengereiftes, erntefrisches Gemüse essen. Hierin erklärt sich der Sinn, seine tägliche Nahrung mit wichtigen Vitaminen zu ergänzen.

Da Vitamin C die hervorragende und willkommene Eigenschaft besitzt, intakte Zellen ausreichend in ihrer Immunabwehr gegen Viren zu stärken und zusätzlich aus eigener Kraft selbst kranke Zellen reparieren und regenerieren kann, ist Vitamin C derzeit das Mittel erster Wahl für die gesamte Familie. Hierbei handelt es sich um eine natürliche, organische Substanz, auf die unser Körper angewiesen ist, um gesund bleiben zu können bzw. schnell wieder gesunden zu können. 

Erzählen Sie das Ihrem Umfeld weiter! #HilfeZurSelbsthilfe

 

Komplementärmediziner empfehlenVitamin C Rheuma Akademie

Zur täglichen, gesunden Nahrung empfehlen Komplementärmediziner dieser Tage eine ergänzende Zufuhr von 3 Gramm Vitamin C für den Erwachsenen pro Tag, Kinder anteilig weniger. Wir sehen, dass die Aufnahme von jeweils 500 mg Gaben an Vitamin C am besten und effektivsten ist.

 

Das beliebteste Produkt unserer Klienten

Zur Gesundheitsprophylaxe empfehlen wir von diesem Produkt, dem NN Ester C 535, für den Erwachsenen pro Tag 4 – 6 Ester C für mindestens 3 Wochen lang. Diese Kapseln sollten jeweils alle 2 – 3 Stunden über den Tag einzeln genommen werden. Wenn möglich zu einer Mahlzeit, sonst ohne einer Mahlzeit. Mit den 500 mg Gaben hält man über den Tag einen kontinuierlichen gleichmäßigen höheren Vitamin-C-Spiegel, was wir sinnvoller finden als bei den 1000 mg Gaben, wo man eine unnötig spitze Anstieg-Gefälle-Kurve erreicht.

 

Meine Gesundungsgeschichte als bestes Beispiel

Michaela EberhardSchulmedizinisch erklärte man mir 2015, dass ich aufgrund einer Vielzahl unterschiedlicher aktiver Antikörpern eine ausgeprägte Form chronischer, autoaggressiver Gelenksentzündungen hätte. Diese seien unheilbar und ich müsse für mein restliches Leben mit einer Kombination mehrerer schwerster pharmazeutischer Präparate diese Autoimmunreaktion zügeln, könne jedoch nie mehr davon gesunden. Diese These und Medikation habe ich abgelehnt und in der Orthomolekularen Medizin die Lösung gefunden. Anhand gezielter, teils höher dosierter, systematisch in meinen Körper eingebauter Mikronährstoffpräparate, allen voran Vitamin D3 und Vitamin C, haben sich die Gelenksentzündungen innerhalb weniger Monate aufgelöst und ich bin nach wie vor anhaltend, nachweisbar entzündungsfrei. Die Antikörper sind zwar immer noch in meinem Körper, sie sind jedoch inaktiv. Möglich ist dies mit der daraus ableitenden These: Nur in einem geschwächten Immunsystem, verursacht durch einen Mangel an lebenswichtigen Mikronährstoffen haben Viren, Bakterien und Antikörper eine Chance, Schaden anzurichten. In dem Moment, wo man seinen Körper ausreichend mit lebenswichtigen Mikronährstoffen versorgt, ist die Zellaktivität so gut, dass sie jegliche Angreifer wie Viren usw. erfolgreich abwehrt.

Bei einer Virus-Pandemie ist genau das selbe: Ein intaktes Immunsystem kann den Angriff eines Virus erfolgreich abwehren. Gestärkt wird ein Immunsystem allen voran mit Vitamin D3 und Vitamin C. Vitamin D3 sorgt dafür, dass ausreichend gesunde Zellen nachproduziert werden. Vitamin C sorgt dafür, dass kranke, angegriffene Zellen schnellstmöglich aus eigener Kraft sich selbst wieder reparieren können.

Wenn man versteht, was Vitamin C ist und Vitamin C kann, ist es einfach logisch, dass Vitamin C uns in diesen herausfordernden Tagen die wertvollen Dienste leisten kann, dass wir gesund bleiben bzw. schnellstmöglich wieder gesund werden. Seit Wochen sagen Komplementärmediziner, die dies ebenso verstanden haben, nichts anderes als pro Tag 3 Gramm Vitamin C für jeden Erwachsenen zur ausreichenden Stärkung des Immunsystems und Schutz vor jeglicher Viruserkrankung bzw. zur schnellstmöglichen Gesundung bei grippeähnlichen Symptomen.

#MichaelaEberhard #FokusGesundheit #WissenSchafftBewusstsein

 

Weitere Blogartikel zu Vitamin C:
https://rheuma-akademie.com/vitamin-c-als-momentan-wichtigste-gesundheitsprophylaxe/
https://rheuma-akademie.com/sofortmassnahmen-im-umgang-mit-coronavirus/

 

Mehr Infos:
https://fokus-gesundheit.net
https://fokus-gesundheit.net/buecher-michaela-eberhard/

 

Follow & like us:
https://rheuma-akademie.com/gesundheitsblog/
https://naehrstoff-vital.com/newsletter/
https://youtube.rheuma-akademie.com

 

Banner Buecher Midlife Lüge

Gesundheitsblog abonnieren

Mit dem Ausfüllen des Formulars erkläre ich mich mit den [...Datenschutzbestimmungen...] einverstanden.