Grazer Ärztin sieht Gelenksentzündungen mit massiven Nervenschädigungen als häufigste Corona-Impfschäden

Die meisten Ärzte können keine Studien lesen

Rheuma Akademie Covid-19 VaccinationDie Nebenwirkungen der Corona-Impfung werden in Arztkreisen meist entweder nicht ernst genommen oder vertuscht. Die Grazer Allgemeinmedizinerin mit eigener Praxis, Ruth Poglitsch, berichtet von verzweifelten Menschen, die unter einer generalisierten Entzündung aller Gelenke mit massiven Nervenschädigung und einer Autoimmunkomponente nach erhaltenen mRNA-Impfungen leiden. Weiters berichtet sie von massiven endokrinologischen Schädigungen, also sämtliche Steroidhormone (auch die Schilddrüse) reagieren intensivst mit, sowohl bei der Covid-Erkrankung, als auch bei den mRNA-Medikamenten.

Lüge Rheuma AkademieDr. Ruth Poglitsch betont und macht vor laufender Kamera darauf aufmerksam, dass in der großen Pfizer-Studie genau das Gegenteil von dem steht, was in den Mainstream-Medien verlautbart wird. Würde ein Arzt in den Medien das sagen, was wirklich in der Pfizer-Studie steht, hätte dieser keinen Job mehr. Die Medien schauen sich die Presseveröffentlichungen an, die die Sponsoren (also die Produzenten) liefern und das was die EMA schreibt.

Zusammengefasst: https://www.unzensuriert.at/content/155142-grazer-aerztin-nennt-enzuendung-aller-gelenke-mit-massiver-nervenschaedigung-als-haeufigsten-corona-impfschaden/?utm_source=facebook&utm_medium=website&utm_campaign=SocialSnap&fbclid=IwAR3ccWaucSs22NfmHJSnitqKdMULKGPnyYQQhMGxwzVvCAc8uQnQpYT1X48

 

Viele Berichte über starke Nebenwirkungen der Corona-Impfungen

Das Nationale Impfgremium (NIG) empfiehlt – trotz scharfer Kritik – die vierte Corona-Impfung in Österreich sogar schon für Kinder ab zwölf Jahren, während Berichte über starke Nebenwirkungen nicht abreißen. Beim „Talk im Hangar 7“ von ServusTV diskutierten am 8. September 2022 der Virologe und Epidemiologe Klaus Stöhr, der sich für einen evidenzbasierten Umgang mit der Pandemie ausspricht – es gehe zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr darum, Infektionen zu verhindern, sondern Vulnerable zu schützen; die Grazer Ärztin Ruth Poglitsch, die von einem Ansturm frisch geimpfter Patienten in ihrer Praxis berichtet und warnt: „Die Nebenwirkungen der Corona-Impfung werden nicht ernst genommen, die Menschen sind verzweifelt.“; Jürgen Holzinger, Gründer und Obmann des Vereins ChronischKrank, der sich mehr Schutz und Unterstützung für Betroffene wünscht und bedauert, dass die Impfpflicht gescheitert ist; und der Gewaltpräventionsberater und Kinderschutz-Experte Carsten Stahl. Er berichtet von schwerwiegenden Folgen der Pandemie gerade für Kinder und plädiert für ein komplettes Ende aller staatlich verordneten Corona-Maßnahmen.

Wer die Sendung nicht gesehen hat, hier gibt es sie zum Nachschauen. Sehr interessant eben Dr. Ruth Poglitsch ab Min. 15:00 https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-29cffn9851w11/

Ruth Poglitsch: „Also ich glaube nicht, dass die Regierung irgendetwas gelernt hat. Ich glaub, dass die Regierung massivst abgehoben ist und sehr sehr weit weg ist von der Bevölkerung. Die Bevölkerung, so ist mein Empfinden, hat weitestgehend die Schnauze voll, weil sie sich belogen fühlen von der Regierung. Weil es definitiv nicht so ist, dass diese Impfungen sicher sind. Das belegen die Zahlen, das brauch ich gar nicht sagen. Das braucht man einfach nur schauen bei der EMA oder bei den Krankenkassen und ganz schlimm bei den Versicherungen, auch bei den Sterbefällen, die versichert sind. Die Versicherungen rennen Sturm. Sie haben die Corona-Impfungen aus dem Leistungsspektrum bei Todesfall herausgenommen. Da spielt es sich wirklich ab und was ich wirklich furchtbar finde, dass bei manchen Medikamenten es ein riesen Drama ist, wenn auch nur der Verdacht besteht, dass da eine Nebenwirkung ist. Bei diesen Medikamenten [Anm. mRNA] ist es völlig egal und da sind sämtliche Sicherheitsvorkehrungen in der Dokumentenzulassung z.B. völlig außer Acht gesetzt und nichts mehr, wo wir uns in der Medizin verlassen konnten, ist mehr wirklich da.“

 

Mehr Herzmuskelentzündungen als angenommen – ein Pathologe spricht Klartext

Bild Storm ComingEndlich sprechen auch aktive Mediziner in öffentlichen Krankenhäusern das aus, was hinter vorgehaltener Hand schon lange gesagt wird. Videolink zum Interview mit Pathologe Prim. Dr. Helmut Luck aus Amstetten: https://report24.news/mehr-myokarditisfaelle-als-angenommen-pathologe-spricht-klartext/

Seit der Einführung von Impfstoffen brechen gesunde junge Sportler auf dem Sportplatz zusammen. Der Kardiologe Peter McCullough erklärte der Journalistin Kim Iversen, was genau vor sich geht. https://uncutnews.ch/subklinische-myokarditis-der-stille-killer-der-unter-dem-radar-geblieben-ist/

 

Nach einzig größeren klinischen Studie der mRNA-Impfstoffe: Das Risiko einer schweren Nebenwirkung ist höher als der nachgewiesene Nutzen

Rheuma Akademie Boom speech bubbleDass die Covid-19 Impfungen mehr schaden als sie nutzen, geht schwarz auf weiß aus der Datenlage der eigenen Zulassungsstudien von Pfizer und Moderna hervor. Nach dieser Veröffentlichung bedeutet jede weitere Bewerbung von mRNA-Impfstoffen vorsätzliche Körperverletzung. https://tkp.at/2022/09/10/nach-doshi-studie-bewerbung-von-mrna-impfstoffen-vorsaetzliche-koerperverletzung/

Vor einem Jahr verschickte BioNTech indes großflächig einen Infobrief an Fachpersonal, d.h. an Ärzte und Apotheker, und unterrichtete diese davon, dass eine natürliche Immunität viel besser ist als ihre Impfung. Diese Erinnerung kann der Normalbürger natürlich nicht teilen, denn diese Information drang nie wirklich an die Öffentlichkeit. Erster Ergebnisse aus Untersuchungen:

  1. In ausnahmslos allen Proben der Covid-19-Impfstoffe wurden toxische Bestandteile gefunden.
  2. Es fanden sich auffällige Veränderungen in den Blutproben aller geimpften Personen.
  3. Je höher die Stabilität der Hülle aus Lipid-Nanopartikeln, desto häufiger treten Impfnebenwirkungen auf.

Mehr dazu: https://tkp.at/2022/09/13/an-diesem-tag-vor-1-jahr-biontech-sagt-die-wahrheit-aber-keiner-hoert-hin/

 

US-Arzt Dr. Klinghardt schildert mNRA-Impf-Wirkungen bis zu Persönlichkeits-Veränderung

Dr. Dietrich Klinghardt berichtet aus seiner Praxis über Impfschäden und ihre Behandlung. Er hat den Überblick über tausende von Patienten und ist auch im Stande, die genetischen Veränderungen in unserer DNA durch die mNRA-Shots zu diagnostizieren und zu erklären! Er schildert darüber, dass Patienten Veränderungen im Kurzzeitgedächtnis erleiden, Frauen Haarausfall bekommen und Männer nun an Impotenz leiden. https://rumble.com/v1a01vf-us-arzt-dr.-klingbeil-schildert-mnra-impf-wirkungen-bis-zu-persnlichkeits-v.html

 

Herzinfarkte, Thrombosen, Schlaganfälle, Fehlgeburten – die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen

Bereits vor einem Jahr hat die Swiss Policy Research eine furchteinflößende Zusammenstellung der häufigsten und schwerwiegendsten Impf-Schäden veröffentlicht. Blutgerinnsel, Hirnvenenthrombosen und Lungenembolien sind nach wie vor bedeutende unerwünschte Wirkungen von Impfstoffen, insbesondere von Adenoviren-Impfstoffen (AstraZeneca, Johnson&Johnson). https://www.wochenblick.at/corona/liste-des-leidens-die-vielen-schweren-nebenwirkungen-der-corona-impfungen/ und https://swprs.org/covid-vaccine-adverse-events/

Rheuma Akademie Rote Hand StopÄrzte, die sich trauen, warnen, dass sich durch die neuartigen mRNA- und Vektor-Impfstoffe auffallend oft die Blutgefäße entzünden. Mit jeder Auffrischungsimpfung belastet man seine Blutgefäße aufs Neue und das kann sich (lebens)gefährlich hochschaukeln. Die Corona-Impfungen scheinen die roten Blutkörperchen zu verklumpen. Einige Wissenschaftler empfehlen, nach der Impfung den D-Dimer im Blut bestimmen zu lassen. D-Dimer gibt Aufschluss über die Blutgerinnung und ob sich kleine Blutgerinnsel gebildet haben könnten. Blutgerinnsel bergen die Gefahr von Herzinfarkt, Lungenembolie oder Schlaganfall – „plötzlich unerwartet“ heißt dazu das neumodische Framing. 

Hier eine Sammlung von 1000 Artikel zu Impfnebenwirkungen: https://community.covidvaccineinjuries.com/compilation-peer-reviewed-medical-papers-of-covid-vaccine-injuries/

 

Was passiert im Körper durch eine mRNA-Impfung?

Rheuma Akademie Vaccine detail in the laboratoryDie mRNA-„Impfung“ bringt das Immunsystem dazu, den eigenen Körper anzugreifen, somit kann man sagen, dass die Coronaimpfungen eine programmierte Selbstzerstörung des Körpers auslösen. DDr. Christian Fiala: „Mit der mRNA-Corona-Impfung werden bewusst und erstmalig in der Geschichte bei gesunden Menschen Körperzellen gentechnisch mittels der mRNA so programmiert, dass sie das Spike-Protein als (fremdes) Antigen auf ihrer Zelloberfläche präsentieren, obwohl sie vollkommen gesund und gar nicht mit dem Virus infiziert sind. Der Wirkmechanismus der Corona-Impfung besteht also darin, gesunde Zellen des eigenen Körpers fälschlicherweise als fremd zu markieren. Das Immunsystem reagiert sofort, erkennt das Antigen als fremd, bildet u.a. Antikörper dagegen und zerstört das Spike-Protein, indem es die Zelle zerstört, die dieses Spike-Protein trägt. Das bedeutet, dass die Corona-Impfung unser Immunsystem täuscht und dazu bringt, unsere eigenen gesunden Zellen anzugreifen und zu zerstören. Beim Militär wird dies als „friendly fire“ bezeichnet, wenn Soldaten eigene Truppen angreifen.“

Mehr dazu: https://rheuma-akademie.com/wissenschaft-steht-auf/

 

Wie kann man seinen Körper nach der Impfung entgiften?

Die wichtigsten Entgiftungsmittel und wozu sie dienen in diesem Blog zusammengefasst: https://rheuma-akademie.com/detox-kur-nach-erhalt-der-corona-impfung/

Infos zum Thema Impfnebenwirkungen und Shedding, damit ist die Spike-Weitergabe von Geimpften zu Ungeimpften gemeint: https://rheuma-akademie.com/mikronaehrstoffe-zur-milderung-der-nebenwirkungen-nach-coronaimpfung-und-zum-schutz-vor-shedding/

 

Anspruchsvolle Zeit der Wende

Rheuma Akademie KompassDer Medienzirkus heutzutage bildet in keinster Weise die „Wirklichkeit“ ab, sondern erschafft als „Bewusstseinsindustrie“ eine „Realität“, die als Multiplikator von Narrativen dienen soll.

Denn das Corona-Virus ist nicht so gefährlich, wie über regierungstreue Massenmedien kommuniziert. Die Corona-Maßnahmen waren bzw. sind erschreckend überzogen und rechtswidrig. Jeder Mensch hat das Grundrecht auf körperliche und geistige Unversehrtheit. Über die massenweise und verheerenden Impfschäden wird kaum berichtet. Wir sehen, wie die Regierungen massiv gegen ihr eigenes Volk arbeiten und Steuergelder unsinnig in Unsummen „aus dem Fenster werfen“. „Corona“ führt uns Themen wie Korruption, Missbrauch, Erpressung sowie Zusammenhänge von Politik, Medien, Hochfinanz, Großkonzernen, Judikative und Exekutive vor Augen, … sofern wir dies alles sehen wollen.

Krisen werden künstlich geschaffen. Krisen sind Mittel zum Zweck.

Im Windschatten des Krieges gegen Russland auf ukrainischen Boden wollen bei uns (Öko)Faschisten mit eiskalter Präpotenz und dummer Sanktionspolitik die totale Macht und in einem Staatsstreich ihre völlig verrückte Illusion einer Neuen (total verlogenen) Welt mit aller Gewalt einführen, in dem sie die Wirtschaft zum Implodieren bringen und den seit Generationen hart mit den Händen der eigenen Bevölkerung aufgebauten Wohlstand crashen. Die breite Masse der Bevölkerung scheint dies genauso wie all den krankmachenden Corona-Irrsinn abzunicken, … naja die Massenhypnose aus dem Fernseher scheint weiterhin zu funktionieren. Hilft das ganze AUFWECKPROGRAMM echt gar nix??!?

Rheuma Akademie WarningDie kollektive Täuschung lautet: Es ging 2 Jahre NICHT um unsere Gesundheit. Dann ging es nicht um unseren Frieden. Und ab jetzt geht es schon gar nicht um unseren Wohlstand. 

 

Vorausgegangene Blogbeiträge:

https://rheuma-akademie.com/was-passiert-gerade-in-unserer-welt/

https://rheuma-akademie.com/ziviler-ungehorsam-ist-jetzt-unsere-pflicht/

https://rheuma-akademie.com/eigenverantwortung-anstatt-fremdbestimmung/

https://rheuma-akademie.com/das-alte-system-demontiert-sich/

https://rheuma-akademie.com/auf-dem-weg-zur-freiheit/

https://rheuma-akademie.com/puzzleteil-fuer-puzzleteil-corona-geopolitik-verstehen/

 

Rheuma Akademie Concept-de-la-liberteDAS was mit uns über hierarchischen Strukturen hier auf Erden passiert, gilt es zu erkennen und dann zu durchbrechen. So wie es eine lichtvolle Seite gibt, gibt es auch eine dunkle, manipulative und kontrollierende. Wenn wir diese zwei Seiten erkennen, können wir wählen, worauf wir uns einlassen und unseren Fokus legen, welche Seite wir unterstützen und damit welche Welt von morgen wir mit erschaffen.

#MichaelaEberhard #FokusGesundheit #WissenSchafftBewusstsein

 

Kontakt:
https://fokus-gesundheit.net
https://rheuma-akademie.com/gesundheitsgespraeche/

 

Top Ratgeber von Gesundheitsexpertin Michaele Eberhard

Gesundheitsblog abonnieren

Mit dem Ausfüllen des Formulars erkläre ich mich mit den [...Datenschutzbestimmungen...] einverstanden.

 

Wir freuen uns über Ihre Spende!


 

Die Rheuma Akademie GmbH mit fokus-gesundheit.net ist ein privates Weiterbildungs- und Forschungsinstitut. Wir agieren frei und ohne jegliche Finanzierung seitens einer Institution, Partei oder sonstigen Einrichtung. Dies garantiert unsere Unabhängigkeit und wir legen größten Wert auf Transparenz und Nachhaltigkeit in unserem Tun. Aus diesem Grund freuen wir uns über jegliche finanzielle Anerkennung in Form einer „Spende“ auf das Konto der Rheuma Akademie:
AT74 2081 50004219 1379.