Tag

Rheuma Akademie Graz
Fresh spinach leaves Rheuma Akademie
Was hat Rheuma mit Ernährung zu tun? Die Zellen in unserem Körper brauchen Wasser, Sauerstoff und Mikronährstoffe, das sind natürliche Substanzen wie Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe, Aminosäuren und Omega-Fettsäuren. Zur Energiegewinnung braucht es entsprechende Makronährstoffe wie Kohlenhydrate, Proteine und Fette, die nur dann richtig verstoffwechselt werden, wenn der Körper mit Mikronährstoffen ausreichend versorgt ist....
Weiterlesen
Sama Tschillaut Gruppe
Titelbild v.l.n.r.: Wolfgang Burkhardt, Ursula Gerhold, Dr. Peter Ferdinand, Michaela Eberhard, Katrin Burkhardt, Eva Gassmann, Claudia Kloihofer, Angelika Pinter [Sama Tschillaut] Kurzweilig, vielfältig und abwechslungsreich war die Präsentation des Autoren- und Therapeutennetzwerkes der Rheuma Akademie Graz anlässlich des [Sama Tschillaut] Sommerfestes zur Buchpräsentation von „Rheuma verstehen“. Für die jeweiligen Fachpersonen waren prägende, persönliche Lebens- und...
Weiterlesen
Rheuma Akademie Michaela Eberhard
Die 3 Bücher der Rheuma Akademie “Das Leben schreibt gestern die Geschichten, die heute in Büchern stehen, damit morgen vielen Menschen damit geholfen ist.” Michaela Eberhard betreibt seit Jahren private Forschungsarbeit im alternativen und komplementärmedizinischen Bereich hinsichtlich des Krankheitsbildes Rheuma. Ihre gesundheitlichen Erfolge damit lassen aufhorchen. Die Informationen sind basierend auf Erfahrungswerte und Erfolge, die...
Weiterlesen
Rheuma Akademie Gegen den Wind
Mut und Zuversicht – nicht nur bei Rheuma Mit Claudia Kloihofer und Michaela Eberhard sind zwei Mutmacherinnen im Gespräch. Ihre Lebens- und Gesundungsgeschichten geben Zuversicht, dass wir unsere Gesundungschancen nützen sollen. Der Glaube an sich selbst öffnet Türen zu Räumen, wo Heilung sehr wohl möglich ist. In diesem fesselnden Interview geben die beiden Damen wesentliche...
Weiterlesen
Frau mit Rollschuh Rheuma Akademie
Gegen den Strom Rheuma stellt(e) sich für mich nach Erhalt der Diagnose im Jahr 2015 als etwas vollkommen anderes da, als es von schulmedizinischer Seite erklärt wird. Wie nämlich im Gegensatz zur Schulmedizin die Orthomolekularmedizin seit den 1970ern erfolgreich erforscht und aufzeigt, sind körperliche Symptome die Folge von verschiedenen Mikronährstoffmängel. Bei Autoimmunerkrankungen sind diese Mängel...
Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen